Lieferservice für Risikogruppen

Jetzt müssen wir zusammenhalten! Gemeinsam mit der Landjugend möchten wir in schwierigen Zeiten wie diesen, die Menschen aus unserer Gemeinde unterstützen.

Lieferdienst für Risikogruppen

Da besonders älteren und Menschen mit Vorerkrankungen geraten wird, sich so wendig wie möglich in der Öffentlichkeit aufzuhalten und soziale Kontakte zu meiden, um so das Risiko einer Ansteckung zu minimieren, wird nun ein "Lieferservice" eingerichtet. 

Einkäufe oder Apothekengänge werden von einem Team aus Freiwilligen für Sie erledigt. Dieser Service ist selbstverständlich kostenlos und wird unter Berücksichtigung der notwendigen hygienischen Aspekte erfolgen. Beispielsweise werden alle Einkäufe mit Handschuhen getätigt. 

Falls Bedarf besteht oder auch andere Hilfen, als die bereits genannten, benötigt werden, kann man sich unter der Nummer 02573/929114 (Jan Brinkmann) melden. Dort werden weitere Informationen gegeen. 

Scheuen Sie sich nicht die Hilfe anzunehmen!

Bleibt gesund und #stayathome !